In wenigen Stunden ist es soweit: Portugal und Frankreich treffen im Finale der EM 2016 aufeinander. Während die einen es ganz überraschend geschafft haben, rechneten dem anderen Team viele von Anfang an zu, sich bis hierher zu spielen. Wer schnappt sich aber letztendlich den Titel? Keine leichte Aufgabe, schließlich trumpfen beide Mannschaften mit zwei Superstars auf: Cristiano Ronaldo (31) und Antoine Griezmann. Doch was macht sie so besonders?

Cristiano Ronaldo beim Spiel Ungarn gegen Portugal bei der EM 2016 in Lyon
Guo Yong / Xinhua/ActionPress
Cristiano Ronaldo beim Spiel Ungarn gegen Portugal bei der EM 2016 in Lyon

Portugal vs. Frankreich - oder wie es die meisten sehen: Ronaldo vs. Griezmann (beide tragen auch die Rückennummer 7). Hier erfahrt ihr einige Dinge über die Spieler, die dem einen oder anderen womöglich neu sind:

Antoine Griezmann beim Halbfinale gegen Deutschland
KCS Presse / Splash News
Antoine Griezmann beim Halbfinale gegen Deutschland

Cristiano Ronaldo
- Geboren wurde der Fußballer am 5. Februar 1985 in ärmlichen Verhältnissen auf Madeira.
- Im Alter von 12 Jahren verließ er die portugiesische Insel und besuchte die die Akademie von Sporting Lissabon.
- 2003 begann seine Mega-Karriere: Er wechselte für 17,5 Mio Euro zu Manchester United und nur sechs Jahre später für 94 Millionen Euro zu Real Madrid, mit denen er alle wichtigen Vereinstitel gewann.
- Sein aktueller Marktwert liegt laut Transfermarkt.de bei 110 Millionen Euro.
- Mit neun Toren ist er, gemeinsam mit Michel Platini, der Rekordtorschütze bei Europameisterschaften.
- 20 Einsätze hatte der Kicker schon bei EM-Turnieren - mehr als jeder andere Spieler.
- Bei der diesjährigen EM erzielte er in sechs Spielen drei Tore.

Cristiano Ronaldo beim Testspiel Portugal gegen Estland in Lissabon
NurPhoto via ZUMA Press / Zuma P / ActionPress
Cristiano Ronaldo beim Testspiel Portugal gegen Estland in Lissabon

Antoine Griezmann
- Geboren wurde er am 21. März 1991 im französischen Mâcon.
- Mit 13 Jahren wurde der Kicker von einem Scout von Real Sociedad und wanderte nach Spanien aus.
- Bis 2014 spielte er bei Real Sociedad San Sebastián, dann wechselte er für 30 Millionen zu Atlético Madrid.
- Sein aktueller Marktwert liegt laut Transfermarkt.de bei 70 Millionen Euro.
- Die diesjährige Europameisterschaft ist für ihn die erste. Dafür kam er bereits sechs Mal zum Einsatz und schoss sechs Tore.

Bei diesen Werten verspricht das heutige Match also ziemlich spannend zu werden. Was denkt ihr - wer macht's am Ende? Stimmt im Voting ab!

Portugal vs. Frankreich: Wer wird Europameister 2016?

  • Portugal
  • Frankreich
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 622 Portugal

  • 1.254 Frankreich