No Doubt gehört zu den bekanntesten Bands der Welt. Und auch Frontfrau Gwen Stefani (46), die mittlerweile solo unterwegs ist, gehört zu den ganz Großen im Musikbusiness - eigentlich! Obwohl die Liebste von Blake Shelton (40) sogar die Tickets für ihre Show günstiger verkaufte, blieben die Konzertreihen leer.

Gwen Stefani bei den '"American Music Awards 2015"
Kevin Winter/Getty Images
Gwen Stefani bei den '"American Music Awards 2015"

Die Blondine startete ihre "This Is What the Truth Feels Like"-Tour mit einem Konzert im Xfinity Center in Boston, das sogar per Livestream bei Yahoo ausgestrahlt wurde. Doch trotz günstiger Tickets, sollen laut Perez Hilton nicht alle Plätze im Konzert besetzt gewesen sein. Aufgrund dessen sollen sogar Freikarten verschenkt worden sein, so eine exklusive Quelle gegenüber dem Magazin. Die Fans, die sich auf dem Rasen platziert hatten, habe man direkt vor die Bühne geholt. So wenige Anhänger bei einer ihrer Shows, das war wohl auch für Gwen Stefani selbst eine Neuheit.

Gwen Stefani, Sängerin
Larry Busacca/Getty Images for MasterCard
Gwen Stefani, Sängerin

Dabei hat die Powerfrau eine tolle Stimme, die sie zuletzt bei James Cordens (37) Carpool-Karaoke unter Beweis stellte. Gemeinsam mit George Clooney (55) und Julia Roberts (48) sorgte sie für eine coole Performance. Seht den gemeinsamen Auftritt der drei Superstars im Clip am Ende des Artikels.

Gwen Stefani, Sängerin
Paul Morigi/Getty Images For CITI
Gwen Stefani, Sängerin