Eigentlich schwebt George Clooney (55) privat auf Wolke sieben, denn mit Amal Alamuddin (38) hat er eine wunderschöne Ehefrau an seiner Seite. Daher wird der Hollywood-Star auch nicht müde in Interviews immer wieder von seiner Liebsten zu schwärmen. Doch nicht nur er scheint fasziniert von seinem Leben mit der brünetten Beauty zu sein: Deswegen musste das Paar nun eine einstweilige Verfügung gegen einen Stalker erwirken.

Amal und George Clooney bei der "Money Monster"-Premiere beim Filmfestival Cannes 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Amal und George Clooney bei der "Money Monster"-Premiere beim Filmfestival Cannes 2016

Schon mehrere Male hatte sich Mark Bibbee dem Anwesen von George und Amal Clooney genähert. Der 55-jährige Kriegsveteran bedrängte das Paar laut TMZ in den letzten Monaten immer wieder. Als er nun jedoch in einem 189-seitigen Brief handfeste Drohungen gegen das Glamour-Paar aussprach, platzte den Clooneys der Kragen. Sie klagten vor Gericht eine einstweilige Verfügung ein - mit Erfolg. Der Stalker darf sich den beiden nun nicht mehr nähern und wird wegen einer bipolaren Störung derzeit in einer Klinik in Los Angeles behandelt.

Amal und George Clooney auf der Berlinale 2016
Franziska Krug/Getty Images
Amal und George Clooney auf der Berlinale 2016

Zum Glück befinden sich George und Amal derzeit im Turtelurlaub in Italien und bekommen von dem ganzen Horror nicht viel mit. Schaut euch in unserem Clip an, welcher Fashion-Fauxpax - der sonst stilsicheren - Amal in Europa letztens widerfuhr.

George Clooney und Amal Alamuddin
Adriana M. Barraza/WENN.com
George Clooney und Amal Alamuddin