Wie der Vater, so der Sohn – nicht so bei Sänger und Schauspieler Enrique Iglesias (41). Zwar hat er das musikalische Talent von seinem Vater, Schmuse-Sänger Julio Iglesias (72), in die Wiege gelegt bekommen, doch dessen (früherer) Frauenverschleiß ist nicht sein Ding. Mit dem ehemaligen Tennis-Star Anna Kournikova (35) führt er eine glückliche Beziehung – auch ohne Trauschein. Doch auch nach 15 Jahren Glück denkt er immer noch nicht daran, die schöne Russin vor den Traualtar zu führen.

Sänger Enrique Iglesias
Theo Wargo / Staff
Sänger Enrique Iglesias

Im Gala-Interview outet sich Enrique aber dennoch als Fan der Ehe: "Ich habe nichts gegen die Ehe, ganz im Gegenteil: Ich bin für die Ehe. Aber ich denke eben, dass sie dir keine Garantie zum Glücklichsein gibt." Und Kinder? Da zeigt sich Enrique entschlossener: "Ich würde sehr gerne Kinder haben. Noch ist zwar nichts geplant. Aber jetzt wo Sie es sagen, vielleicht sollte ich gleich heute Abend damit anfangen." Sein Vater Julio hat immerhin acht Kinder – mit zwei Frauen.

Schmuse-Sänger Julio Iglesias
Dave Kotinsky / Freier Fotograf
Schmuse-Sänger Julio Iglesias

Enrique ist in jedem Fall mega-glücklich mit seiner Anna: "Sie ist die Liebe meines Lebens. Wir respektieren uns, wir lieben uns und wir verstehen uns. Natürlich gehen auch wir durch Höhen und Tiefen wie jeder andere auch. Beziehungen können harte Arbeit sein." Auch die beiden Stars hatten schwierige Zeiten zu überstehen: "Manchmal schaffst du es, manchmal nicht. Wir haben Glück gehabt und die schweren Zeiten immer überstanden und die guten dagegen umso mehr genossen."

Anna Kournikova und Enrique Iglesias
Pacific Coast News/WENN.com
Anna Kournikova und Enrique Iglesias

In 15 Jahren Beziehung mit Anna ist viel passiert. Im Video am Ende des Artikels könnt ihr sehen, was aus der schönen Ex-Tennisspielerin wurde.

Ex-Tennis-Star Anna Kournikova
Michael Buckner / Staff
Ex-Tennis-Star Anna Kournikova