Die Fans von Bastian und Maria Yotta mussten am Wochenende eine ziemlich bittere Nachricht schlucken: Denn das Glamour-Paar hat sich offiziell getrennt. Die Follower der beiden zeigten sich ziemlich überrascht, schließlich deutete sich auch während der Reality-Show der beiden keine Trennung an. Nach zahlreichen Spekulationen meldete sich Bastian Yotta heute wütend bei seinen Fans zu Wort.

Maria und Bastian Yotta, Reality-Stars
Instagram / --
Maria und Bastian Yotta, Reality-Stars

Sicherlich war die Trennung für Bastian und Maria Yotta kein leichter Schritt, schließlich hatten sie für die Zukunft viele gemeinsame Pläne. Daher fiel es Bastian sichtlich schwer, sich zu seinem Ehe-Aus zu äußern. Vor allem das rege Interesse der Medien stößt dem TV-Star übel auf: "Ihr Medien seid so fake, das ist unglaublich. Ich hab es doch auf meiner Instagram-Seite gepostet, da muss ich doch nichts mehr bestätigen", beginnt er bei Facebook seine Wutrede über das öffentliche Interesse. Vor allem der Vorwurf, Maria und er hätten sich nur aus PR-Gründen getrennt, regt ihn zutiefst auf. "Nein, es ist keine PR-Sache, weil wir kein TV mehr machen in Deutschland. Das haben wir auch gar nicht nötig", stellt er die Dinge eindeutig klar.

Bastian Yotta und Maria Yotta
Instagram/yotta_life
Bastian Yotta und Maria Yotta

Nachdem die Reality-Show der Yottas vor wenigen Wochen floppte, zog sich das High-Society-Paar aus Deutschland zurück. Einige böse Zungen munkelten daher, dass sie durch die Trennung wieder stärker ins Rampenlicht drängen wollten.

Bastian Yotta
Instagram/yotta_life
Bastian Yotta

Was Sarah Nowak mit den Yottas am Hut hat, könnt ihr euch im angefügten Clip noch einmal anschauen.