Wie sieht der denn aus? Jake Gyllenhaal (35) entwickelt sich immer mehr zu einem der wandlungsfähigsten Schauspieler von Hollywood. Am Set seines neuesten Films "Okja" drehte der Hollywood-Star richtig auf.

Schauspieler Jake Gyllenhaal und Regisseur Joon-ho Bong
Christopher Peterson/Splash News
Schauspieler Jake Gyllenhaal und Regisseur Joon-ho Bong

Schnauzbart, Safari-Outfit, schräge Sonnenbrille – ist das sein neuestes Karnevals-Kostüm? Mitnichten. Der Hollywood-Star fühlt sich in seinem schrägen Outfit sichtlich wohl. Und auch der Film verspricht irrwitzig zu werden. Die Story: Ein junges Mädchen, gespielt von Soe-hyun Ahn, riskiert alles, um zu verhindern, dass ein mächtiger, multi-nationaler Konzern ihren besten Freund entführt – ein riesiges, genetisch verändertes Schwein. Bei so einer abgefahrenen Story darf natürlich auch Indie-Star Tilda Swinton (55) nicht fehlen. Ebenfalls dabei: Lily Collins (27), Paul Dano, Kelly Macdonald (40) und Giancarlo Esposito (58). Regie führt der südkoreanische Kino-Magier Joon-ho Bong, der schon 2013 mit "Snowpiercer" eine abgefahrene Utopie auf die Leinwand gezaubert hat.

Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton mit Regisseur Joon-ho Bong
Christopher Peterson/Splash News
Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton mit Regisseur Joon-ho Bong

Gyllenhaal gehört aktuell zu den meistbeschäftigten Stars in Hollywood. Als nächstes stehen die Dreharbeiten zum Science-Fiction-Film "Life" mit Ryan Reynolds (39) an. Zwei weitere Filme sind bereits abgedreht und kommen im Dezember bzw. Frühjahr 2017 in die Kinos.

Schauspieler Jake Gyllenhaal
Theo Wargo / Staff
Schauspieler Jake Gyllenhaal

Privat ist Gyllenhaal noch immer Single. Zuletzt gab es Gerüchte um eine Liaison mit Schauspiel-Kollegin Rooney Mara (31). 2010 reihte er sich nach der Trennung von Reese Witherspoon (40) in die illustre Reihe von Taylor Swift-Lovern ein. Aber seht selbst im Video am Ende des Artikels.

Rooney Mara
Xavier Collin/Image Press/Splash
Rooney Mara