Damit hat wohl keiner gerechnet: Am gestrigen Dienstag wurde verkündet, dass sich Lady GaGa (30) und Taylor Kinney (35) getrennt haben. Eigentlich waren die beiden schon lange dabei, ihre Hochzeit zu planen, doch nun das plötzliche Liebes-Aus. Von den einstigen Turteltäubchen hat sich noch keiner zu der Meldung geäußert - bis jetzt. Gerade meldet sich die Sängerin selbst zu Wort und macht Hoffnung!

Lady Gaga bei der MET-Gala 2016
Getty Images / Neilson Barnard
Lady Gaga bei der MET-Gala 2016

"Taylor und ich dachten immer, dass wir Seelenverwandte sind. Wie alle Paare haben auch wir unsere Höhen und Tiefen, wir machen eine Pause. Wir sind beide ambitionierte Künstler und hoffen, dass wir es schaffen, die Ferne und komplizierte Terminpläne zu bewältigen", schreibt die Sängerin zu einem Instagram-Bild. Außerdem macht sie deutlich, wie gerne sie und Taylor sich wieder zusammenraufen würden. "Bitte feuert uns an! Wir sind doch ganz normale Menschen und wir lieben uns wirklich!"

Taylor Kinney und Lady GaGa
Instagram / --
Taylor Kinney und Lady GaGa

Von diesen rührenden Worten sind die Fans ganz angetan. "Liebe gewinnt immer" oder "Viel Glück für euch beide" ist neben dem Beitrag beispielsweise zu lesen.

Taylor Kinney und Lady Gaga in New York
Pacific Coast News/WENN.com
Taylor Kinney und Lady Gaga in New York

Im angehängten Clip am Ende des Artikels seht ihr, welche Macken die 30-jährige Musikerin so hat.