Die letzten Monate waren wirklich kräftezehrend für Kesha (29): Die Missbrauchsvorwürfe gegen ihren ehemaligen Produzenten Dr. Luke (42) und der damit verbundene Rechtsstreit haben die Sängerin ziemlich aus der Bahn geworfen. Trotzdem meldete sie sich mit regelmäßigen Updates bei ihren Fans und versprach immer wieder, dass sie sich in naher Zukunft musikalisch zurückmelden würde. Doch dann verhängte ihr Label kurzerhand ein Auftrittsverbot und schob ihren Comeback-Plänen damit einen Riegel vor. Aber damit soll jetzt endlich Schluss sein!

Dr. Luke und Kesha
Kevin Winter/Getty Images
Dr. Luke und Kesha

"Ich gehe tatsächlich noch diesen Sommer auf Tour", freut sich Kesha mit ihren Fans auf Twitter. "Ich hoffe, ihr habt alle Lust, mit mir zusammen abzufeiern. Denn ich spiele endlich wieder ein paar Konzerte. Es wird absolut verrückt", kündigt die Blondine eine Reihe spektakulärer Shows an. Und die Sängerin meldet sich nicht nur auf der Bühne zurück, sondern hat offenbar auch neue Musik parat. "Ich werde Songs spielen, die ihr noch nie gehört habt und welche, die ich danach vielleicht nie wieder spielen werde", verrät die 29-Jährige weiter.

Kesha im Gerichtssaal
Jefferson Siegel/NY Daily News via Getty Images
Kesha im Gerichtssaal

Sieht ganz so aus, als hätte Kesha sich endlich aus den Zwängen ihres Labels befreit. Nun ist sie bereit, wieder richtig durchzustarten. Ihre Fans dürfen auf jeden Fall ziemlich gespannt sein.

Kesha
Kevin Winter/Getty Images
Kesha

Schaut euch in unserem Clip an, mit welchem Red-Carpet-Auftritt Kesha zuletzt von sich Reden machte.