Eigentlich ist sie die Vorreiterin, wenn es darum geht, stolz auf die eigenen Kurven zu sein. Doch plötzlich hagelt es für Ashley Graham (28) Kritik, nachdem sie selbst ein Foto veröffentlicht, auf dem sie deutlich dünner wirkt - angeblich tut sie gerade alles dafür, um so schlank wie die "normalen" Models zu werden. Das will sich der Plus-Size-Star allerdings nicht länger gefallen lassen und liefert dafür den appetitlichen Beweis!

Ashley Graham bei der "Miss USA"-Wahl
Ethan Miller/Getty Images
Ashley Graham bei der "Miss USA"-Wahl

Auf Snapchat veröffentlicht die brünette Schönheit jetzt gleich mehrere Clips. Auf den einen singt sie fröhlich und klopft sich dabei auf den Bauch und auf den anderen helfen ihr gleich mehrere Assistentin in ein Bustier. Dass sie aber weiterhin zu ihrem Hammer-Body steht und an ihm auch überhaupt nichts ändern will, zeigt das Video, auf dem sie gut gelaunt und voller Freude in einen saftigen Burger beißt. Wer gerade Size Zero hinterherjagt, würde das wohl eher nicht machen!

Ashley Graham, erstes Plussize-Model auf dem Sports Illustrated Swimsuit Issue
Instagram / theashleygraham
Ashley Graham, erstes Plussize-Model auf dem Sports Illustrated Swimsuit Issue

Also, keine Sorge: Auch in Zukunft muss man auf die berühmten Graham-Rundungen nicht verzichten! Mehr zu Ashleys lustiger Aktion gibt's im Clip.

Ashley Graham im Las-Vegas-Urlaub
Instagram / theashleygraham
Ashley Graham im Las-Vegas-Urlaub