Sie sind das Vorzeigepaar von Bauer sucht Frau! Landwirt Josef und seine Narumol sind seit mittlerweile sechs Jahren verheiratet und haben eine wunderbare gemeinsame Familie. Jetzt gibt das Kult-Pärchen zu, dass auch bei ihrer Liebe nicht immer alles rosig verlaufen ist - ganz im Gegenteil! In einem Interview verraten sie, weshalb gerade ihr regelmäßiger Ehekrach das Geheimnis für ihre lange Liebe ist.

Narumol und Bauer Josef beim Airboat-Fahren
RTL
Narumol und Bauer Josef beim Airboat-Fahren

Die BsF-Stars Josef und Narumol sind jetzt im verflixten siebten Ehejahr angekommen. Für viele Paare ist genau das ein kritischer Punkt, an dem es dem Klischee nach häufig zu Trennungen kommt. Auch das TV-Duo gibt zu, dass seine Ehebilanz bisweilen durchwachsen ausfällt. Der Bauer beschreibt die letzten Jahre im Gespräch mit Das neue Blatt als "heiter bis wolkig", während seine Frau hinzufügt: "Die Gewitter und Blitzeinschläge nicht zu vergessen!" So negative Worte kennt man von den beiden eigentlich nicht. Doch die Fans müssen sich keine Sorgen machen. Die regelmäßigen Donnerwetter reinigen laut Narumol schlichtweg die Luft und hätten insofern etwas Gutes.

Josef und Narumol bei "Bauer sucht Frau"
RTL
Josef und Narumol bei "Bauer sucht Frau"

Die zwei haben keine Angst vor Krisen. "Man kriegt in der Ehe nichts geschenkt. Wir arbeiten nicht nur auf dem Hof sehr hart, sondern auch an unserer Liebe", erklärt Josef. dass sie in schweren Zeiten besonders stark zusammenhalten, mussten die beiden erst vor Kurzem beweisen. Narumol erlitt einen Schlaganfall, doch sie konnte auf die Unterstützung von ihrem Ehemann vertrauen. Aktuell geht es der Kult-Kandidatin glücklicherweise wieder richtig gut.

Wie es bei "Bauer sucht Frau" hinter den Kulissen abläuft, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.