Am Wochenende überschlugen sich bei Hollywood-Star Lindsay Lohan (30) und ihrem Russen-Milliardär Egor Tarabasov die Ereignisse. Fremdgehvorwürfe, Schwangerschaft, Polizeieinsatz – das volle Programm. Die Fans sind in Sorge. Doch Lindsays Vater Michael Lohan (56) kann alle beruhigen.

Lindsay Lohan mit Egor Tarabasov durchgekritzelt
Instagram / lindsaylohan
Lindsay Lohan mit Egor Tarabasov durchgekritzelt

Er steht in ständigem Kontakt mit seiner Tochter und erklärte der Us Weekly am Sonntag: "Wir schreiben uns hin und her und sie sagt, dass sie okay ist." Trotzdem steht der 56-Jährige ihr in dieser Zeit bei: "Sie sagt, er hätte sie betrogen. Ich denke nicht, dass sie das sagen würde, wenn es nicht wahr wäre. Sie hat ihn deshalb vorher niemals beschuldigt." Seit acht turbulenten Monaten sind Lindsay und Egor ein Paar. "Ich habe sie seit sehr, sehr langer Zeit nicht mehr so glücklich gesehen", erzählte Michael weiter.

Lindsay Lohans Vater Michael
Valerie Macon / Freier Fotograf (Getty)
Lindsay Lohans Vater Michael

Ist aber nun schon wieder alles vorbei? Laut ihrem Vater haben die beiden aktuell keinen Kontakt mehr: "Egor ist von der Bildfläche verschwunden, seit dies alles passiert ist. Ich kenne ihren Beziehungsstatus nicht. Beziehungen haben ihre Irrungen und Wirrungen."

Schauspielerin Lindsay Lohan mit Freund Egor
Instagram/Lindsay Lohan
Schauspielerin Lindsay Lohan mit Freund Egor

Auch Lindsays Verlobten hat Michael Lohan kontaktiert. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass er mir antworten wird. Nicht, nachdem, was ich geschrieben habe", erklärte Lindsays Vater vielsagend.

Hat Egor seine Lindsay wirklich gewürgt? Im Video am Ende des Artikels erfahrt ihr mehr.