Erst vor wenigen Tagen verblüffte Ariana Grande (23) in ihren Social-Media-Kanälen mit völlig neuem Look: Die hübsche Amerikanerin hat es Kollegin Selena Gomez (24) gleichgemacht und trägt jetzt Pony. Klar, dass da direkt wild spekuliert wurde, was die plötzlichen Veränderungen zu bedeuten haben könnten. Schließlich heißt es doch so schön: Neue Frisur, neuer Lebensabschnitt. Und tatsächlich: Die süße Musikerin muss derzeit eine Trennung verkraften. Ariana ist wieder Single.

Ariana Grande, Sängerin
Instagram / arianagrande
Ariana Grande, Sängerin

Gerade einmal ein Jahr hielt ihre Beziehung zu Background-Tänzer Ricky Alvarez, jetzt gehen die einstigen Turteltauben getrennte Wege, wie Entertainment Tonight berichtete. Schon in den letzten Tagen verhielt sich die "Dangerous Woman"-Interpretin ziemlich auffällig. Nicht nur ihr Gang zum Friseur, der mit einem völlig neuen Erscheinungsbild der süßen 23-Jährigen endete, heizte die Gerüchteküche ordentlich an, Ariana säuberte ihre Instagram-Seite zudem von sämtlichen Fotos ihres Ex-Freundes. Bereits am Samstag schien sie ihrem Frust Luft machen zu müssen. "Leben ist wild", schrieb sie auf ihrem Twitter-Account, ergänzte: "Veränderungen sind verdammt fantastisch." Und jetzt dürfte auch klar sein, was die lebensfrohe Sängerin zu diesen Tweets bewogen hatte.

Ariana Grande und Ricky Alvarez auf der Bühne
Machete / Splash News
Ariana Grande und Ricky Alvarez auf der Bühne

Im Juli 2015 wurden Ariana und Ricky zum ersten Mal turtelnd in der Öffentlichkeit gesichtet. Einen Monat später bestätigten Quellen die Beziehung der beiden. Jetzt, nur 12 Monate später, ist der große Liebeszauber verflogen.

Ricky Alvarez und Ariana Grande 2015 auf der Bühne in Mailand
Machete / Splash News
Ricky Alvarez und Ariana Grande 2015 auf der Bühne in Mailand

Wer der Süßen aber nach wie vor zur Seite steht, seht ihr im Clip: