In den letzten Jahren stand Pippa Middleton (32) stets im Schatten ihrer großen Schwester Kate (34), die sich 2011 in das britische Königshaus eingeheiratet hat. Schon bald könnte aber auch die jüngere Schwester ihre ganz eigene royale Geschichte schreiben, denn kein Geringerer als der zukünftige Erbe des "Laird of Glen Affric"-Titels, James Matthews, hielt kürzlich um die Hand der 32-Jährigen an. Doch anstatt sich von nun an standesgemäß durch das Land kutschieren zu lassen, tritt Pippa noch selbst in die Pedalen.

Pippa Middleton und James Matthews beim Wimbledon-Spiel
ActionPress / i-Images via ZUMA Wire / Zuma Press
Pippa Middleton und James Matthews beim Wimbledon-Spiel

Dass die in der Grafschaft Berkshire geborene Pippa Middleton die Liebe zur Natur noch immer in sich trägt, dürfte nicht allzu abwegig sein, wenn man die neuesten Schnappschüsse betrachtet, die derzeit im Netz kursieren. Paparazzi erwischen die Britin nämlich bei einer ausgiebigen Fahrradtour durch ihre Wahlheimat London, wo sie gemeinsam mit ihrem Verlobten lebt. Natürlich geht die Bald-Lady mit gutem Beispiel voran und kombiniert zum legeren Look einen Helm. Safety first! Doch der Blick fällt vor allem auf eines: Ihren Ringfinger. An dem funkelt nämlich der riesige Klunker, mit dem ihr Liebster ihr die Frage aller Fragen gestellt hat.

Pippa Middletons Verlobungsring
Will Alexander / WENN.com
Pippa Middletons Verlobungsring

Der Anblick dürfte vor allem bei ihren Fans gut ankommen. Die scheinen nämlich auf die Nahbarkeit und Gelassenheit der Zukunfts-Adeligen zu stehen. Positiver Nebeneffekt: Mit der Radtour im Grünen hält sich Pippa fit. Na, wenn sie da nicht in die Fußstapfen ihrer großen Schwester tritt.

Pippa Middleton bei einer Radtour in London
Will Alexander / WENN.com
Pippa Middleton bei einer Radtour in London

Ob sich Herzogin Kate auf der Hochzeit ihrer Schwester blicken lässt oder ob sie die große Sause meidet, seht ihr im Clip: