Auseinandersetzungen im TV, bitteres Liebes-Aus - in den letzten Wochen musste Angelina Heger (24) so einiges über sich ergehen lassen. Bis zur vergangenen Folge war die Brünette im neuen RTL-Format Das Sommerhaus der Stars zu sehen - an der Seite von Rocco Stark (30). Da die Dreharbeiten schon vor ihrer offiziellen Trennung abgeschlossen waren, wurde ein Millionenpublikum Zeuge der letzten gemeinsamen Momente des einstigen Traumpaares. Und die verliefen mehr als turbulent. Jetzt sprach Angie erstmals darüber, wie sie das Spiel mit der Liebe verkraftet hat.

Rocco Stark und Angelina Heger im RTL-Sommerhaus
RTL
Rocco Stark und Angelina Heger im RTL-Sommerhaus

In einem Clip, den sie über ihren Snapchat-Account veröffentlicht hat, beantwortet Angelina fleißig Fragen ihrer Follower. Und ihre Fans scheinen sich vor allem um das Wohl des TV-Stars zu sorgen. Zum allerersten Mal öffnete sie sich im Bezug auf ihre Gefühle nach der Trennung von Rocco Stark. Bereits Mitte Juni beendeten die beiden ihr gemeinsames Kapitel. Und auch das Hin und Her in den Folgewochen scheint der Berlinerin nicht geschadet zu haben, denn heute kann sie längst über alles lachen: "Ich muss sagen, mir geht's wirklich sehr, sehr gut", grinst sie in die Kamera, überzeugt alle mit ihrer fröhlichen Art.

Rocco Stark und Angelina Heger
Stefan Menne
Rocco Stark und Angelina Heger

Pünktlich zum neuen Lebensabschnitt präsentierte Angelina übrigens erst kürzlich ihren neuen Look. Die langen Extensions gehören der Vergangenheit an, ab sofort trägt sie kurz! Den Schritt habe sie aber schon vor längerer Zeit gewagt. "Ich trage die Haare schon seit zwei, drei Monaten so kurz", so die Rocco-Ex. Scheint also, als bräuchte sie kein Symbol für einen Neuanfang.

Angelina Heger mit kurzen Haaren
Snapchat / Angelina Heger
Angelina Heger mit kurzen Haaren

Wie sehr Angelina unter der verrückten Art ihres Ex-Freundes "zu leiden" hatte, seht ihr im Clip: