Obwohl Ashley Tisdale (31) in den letzten Jahren in diversen Filmen und Serien mitgewirkt hat, ist sie dennoch immer noch vor allem als Disney-Star aus den High School Musical-Filmen bekannt. Doch spätestens jetzt möchte sich Ashley deutlich von diesem Image entfernen und wie ginge das besser als mit der Rolle einer Stripperin?

Ashley Tisdale, Vanessa Hudgens und der "High School Musical"-Regisseur Kenny Ortega
Instagram / Vanessa Hudgens
Ashley Tisdale, Vanessa Hudgens und der "High School Musical"-Regisseur Kenny Ortega

In der Komödie "Amateur Night", in der American Pie-Star Jason Biggs (38) die Hauptrolle spielt, wird Ashley also als exotische Tänzerin zu sehen sein. "Ich habe mich in das Skript verliebt", erzählte die Schauspielerin in der Today-Show, "es ist natürlich eine Komödie, aber es war so anders als alles, was ich bisher gemacht habe und ich glaube, deshalb mochte ich es so sehr."

Der Cast von "Amateur Night"
WENN
Der Cast von "Amateur Night"

Ashley wollte diesen, vielleicht ihre Karriere verändernden Part, unbedingt haben - deshalb scheute sie keine Mühen, um beim Casting zu überzeugen: "Als ich vorsprach, kämpfte ich natürlich richtig um die Rolle. Ich hatte ein paar Stripper-Stiefel im Schrank und die habe ich dafür getragen und habe mich wirklich schon wie die Rolle gestylt. Alles, um den Job zu kriegen, richtig?"

Ashley Tisdale in New York
Felipe Ramales / Splash News
Ashley Tisdale in New York

Und als sie für das Projekt tatsächlich engagiert worden war, ging die Arbeit für die freizügige Filmrolle erst richtig los. Denn nur mit Klamotten ausziehen ist es ja schließlich nicht getan. "Wir hatten zwei Wochen lang ein Tanzchoreografie-Training...das Tanzen ist jedenfalls ein echt gutes Workout." "Amateur Night" mit Ashley Tisdale in der heißen Stripper-Rolle kommt übrigens in den USA am 12. August in die Kinos. Der deutsche Start ist bisher noch nicht bekannt.