Es sollte einfach nicht sein! Nach über zwei Jahren Beziehung und einer Verlobung gehen Fußball-Star André Schürrle (25) und die Kanadierin Montana Yorke (23) jetzt getrennte Wege! Der Kicker machte das Liebes-Aus am Samstagabend offiziell - doch schon vier Tage vor dem Ende der Beziehung postete er bereits einen verdächtigen Spruch!

André Schürrle mit Montana York nach dem der VfL Wolfsburger 2015 den DFB-Pokal gewann
Instagram/ André Schürrle
André Schürrle mit Montana York nach dem der VfL Wolfsburger 2015 den DFB-Pokal gewann

Haben die Fans die Trennung schon erahnen können? BVB-Kicker André Schürrle ist nicht dafür bekannt, emotionale Sprüche auf seinen sozialen Netzwerken zu posten. Doch am Mittwoch teilte er bei Instagram eine Weisheit mit seinen Anhängern, die jetzt eine Doppeldeutigkeit bekommt. "Arbeite hart, bleibe positiv und gute Dinge werden wiederfahren." Dieser Spruch könnte in der Tat darauf hindeuten, dass sich der Fußballer jetzt auf die Arbeit bei seinem neuen Verein Borussia Dortmund fokussiert und trotz der bitteren Trennung weiter positiv denken will.

André Schürrle und Montana Yorke 2015 in Hamburg
ActionPress
André Schürrle und Montana Yorke 2015 in Hamburg

Es zeigt, dass nicht nur Montana unter dem Beziehungs-Aus zu leiden scheint, sondern auch André versucht, irgendwie mit dem Ende der Liebe klarzukommen. Positiv zu denken ist da dann doch ein ziemlich guter Vorsatz!

Montana Yorke und André Schürrle feiern seinen 25. Geburtstag
Instagram/ Montana Yorke
Montana Yorke und André Schürrle feiern seinen 25. Geburtstag