Der kommt auf Ideen! Matt Damon (45) ist gerade auf großer Promo-Tour. Der Hollywood-Star ist nun endlich wieder als Jason Bourne im Kino zu sehen, nachdem er von seinen Fans im vierten Teil schmerzlichst vermisst wurde. Doch schon bald will er sich wieder ein bisschen aus dem Filmgeschäft zurückziehen und sich stattdessen ein Jahr lang nur seiner Familie widmen. Für die Zeit danach plauderte Matt nun aber schon aus, welche Rolle ihn noch ganz besonders reizen würde.

Matt Damon am Flughafen von Los Angeles
Diabolik / Splash News
Matt Damon am Flughafen von Los Angeles

Wie er der Welt am Sonntag jetzt verriet, hätte er großen Spaß daran, einmal den aktuellen, republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten und Milliardär Donald Trump (70) zu verkörpern. "Es wäre für jeden Schauspieler ein großer Spaß, so ein pathologisches Verhalten darzustellen", erklärte Matt im Interview. Wie der heiße Schauspieler wohl mit blondem Toupet aussähe?

Donald Trump
JLN Photography/WENN.com
Donald Trump

Doch grundsätzlich hält Matt nicht sonderlich viel von den politischen Ambitionen Trumps. Für ihn sei die Vorstellung, "dass solche Temperamentsausbrüche demnächst mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten in Zusammenhang gebracht werden könnten, Furcht einflößend".

Matt Damon bei SiriusXM's Entertainment Weekly
Cindy Ord / Getty Images
Matt Damon bei SiriusXM's Entertainment Weekly

Welcher deutsche Promi Matt Damon schon einmal live erleben durfte, erfahrt ihr im Video.