Schon seit über einem Jahr kämpft Shannen Doherty (45) gegen den aggressiven Krebs, der ihren Körper befallen hat. Wie schwer und auslaugend diese Behandlung ist, offenbarte die Schauspielerin jetzt in einem sehr offenen Interview. Und dabei verriet sie auch, dass sie trotz ihrer Krankheit noch immer an Nachwuchs denke.

Shannen Doherty bei der "Baby2Baby Gala" in Los Angeles
Getty Images / Charley Gallay
Shannen Doherty bei der "Baby2Baby Gala" in Los Angeles

Nicht einmal die Diagnose Brustkrebs und die Tatsache, dass dieser sogar bis in die Lymphknoten gestreut hat, können die 45-Jährige offenbar von ihrem Kinderwunsch abbringen. "Vielleicht gibt es eine Chance nach der Chemo, aber um realistisch zu sein - ich bin 45 Jahre alt, also ich habe keine Ahnung", erklärte die Charmed-Darstellerin gegenüber Entertainment Tonight.

Shannen Doherty und Kurt Iswarienko beim "GQ's The Gentlemen's Ball" in New York
WENN
Shannen Doherty und Kurt Iswarienko beim "GQ's The Gentlemen's Ball" in New York

Mit ihrem Ehemann Kurt Iswarienko habe sie jedenfalls über diese Idee schon gesprochen: "Er sagt 'Lass uns erst mal gesund werden. Lass uns auf dich fokussieren und wenn du irgendwann gesund bist, und es dir gut geht, wenn du dann adoptieren willst, dann lass uns adoptieren'. Vielleicht ist das unser Schicksal", bemerkte Shannen weiter.

Shannen Doherty
WENN
Shannen Doherty

Wie tapfer sie trotz aller Umstände ist, könnt ihr euch im Clip ansehen.