Nicht nur bei James Cordens (37) Fans ist "Carpool Karaoke" sehr beliebt, auch die Stars scheinen sich im Auto des Moderators jedes Mal sehr wohlzufühlen. Ein Hollywood-Promi kam der Einladung auf den Beifahrersitz des Engländers allerdings nicht nach: Kanye West (39). Er ließ James tatsächlich ganze zweimal alleine sitzen.

Kanye West, Rapper
London Entertainment/Splash News
Kanye West, Rapper

"Kanye wurde jetzt zweimal für 'Carpool Karaoke' gebucht und beide Male kam etwas dazwischen", offenbarte der 37-Jährige jetzt im Gespräch mit der britischen GQ. Als Entschuldigung für seine Rückzieher habe Kanye drei Dutzend weiße Rosen gesendet. "Was könnte mehr Kanye sein, als das?", fragte James und spielte damit auf den VMA-Eklat zwischen dem Musiker und Taylor Swift (26) an, bei der sich Kanye damals ebenfalls mit weißen Rosen entschuldigt hatte.

James Corden, Moderator
WENN
James Corden, Moderator

Der Comedian glaube aber noch immer fest an eine Spritztour mit dem "Yeezus"-Sänger: "Er wird es irgendwann mal machen. Er will es!" Alternativ könnte sich James auch Beyoncé (34) als Gast im Wagen vorstellen. "Das würde das Internet lahmlegen. Sie ist gerade auf Tour. Aber wir arbeiten dran", bemerkte der Blondschopf weiter.

Beyoncé bei den "Grammy"-Verleihungen 2015
Jason Merritt/ Getty Images
Beyoncé bei den "Grammy"-Verleihungen 2015

Für Kanye zählt nur eine Frau: seine Gattin Kim Kardashian (35). Wie er die am liebsten mag, erfahrt ihr im Video.