Was für eine unglaubliche Leistung! Vor gerade einmal zwölf Wochen durften sich Rapper Sido (35) und seine Frau Charlotte Würdig (38) über die Geburt ihres zweiten Sohnemanns freuen. Und schon jetzt begeistert die Moderatorin mit einem hammermäßigen After-Baby-Body. Wie sie das geschafft hat? Zum ersten Mal spricht sie jetzt Klartext.

Charlotte Würdig, Moderatorin
Instagram/charlottewuerdig
Charlotte Würdig, Moderatorin

Ganze 28 Kilo hatte Charlotte während ihrer zweiten Schwangerschaft zugenommen. Ganz schön viel, wenn man bedenkt, dass die schöne Blondine vorher viel Wert auf ihre durchtrainierte Figur gelegt und sich mit ihrem eigenen Trainingskonzept fit gehalten hat. Kein Wunder, dass sie nach der Geburt so schnell wie möglich zu ihrem Traumgewicht zurückkehren wollte. Ein steiniger Weg, wie sie jetzt gegenüber InTouch verriet: "Als das Kind draußen war, hatte ich noch 18 Kilo übrig. Das Training hat richtig reingehauen. Ich habe wirklich zwischendurch gezweifelt, ob ich das schaffen kann." Doch mit eisernem Willen und Disziplin hat sie sich zurückgekämpft.

Charlotte Würdig während ihrer zweiten Schwangerschaft
facebook.com/charlottewuerdig
Charlotte Würdig während ihrer zweiten Schwangerschaft

Ihr Geheimnis: "Insgesamt trainiert man fünfmal pro Woche 30 bis 40 Minuten am Tag und das zehn Wochen lang." Doch damit nicht genug, schließlich ist Sport bei Weitem nicht alles. "Es gibt einen Ernährungsplan", verrät sie, und: "Ich bin Fan von Negativ-Kalorien. Außerdem trinke ich vor jeder Mahlzeit einen Espresso, denn auch der regt die Fettverbrennung an."

Charlotte Würdig
Christian Augustin Getty Images Entertainment
Charlotte Würdig

Wie sie es geschafft hat, durchzuhalten? "Ich habe ein Ziel. Und das funktioniert nur, wenn ich Gas gebe. Ich habe keine Lust, zwei Jahre lang ständig in den Spiegel zu gucken und mich unwohl zu fühlen." Und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Charlotte ist wieder rank und schlank. Wahnsinn!

Ob Baby Nummer zwei ein Wunschkind war? Das seht ihr im Clip: