Was haben Gwyneth Paltrow (43) und der Teufel gemeinsam? Richtig, beide tragen Prada, allerdings sehen die italienischen Designer-Teile bei der Oscar-Preisträgerin bedeutend besser aus. Bei einer Benefiz-Veranstaltung zeigte die schöne Schauspielerin dann auch einen höllisch-heißen Side-Boob im tief ausgeschnittenen Mega-Kleid.

Bei der fünften jährlichen Paddle & Party for Pink, wo Spendengelder für die Brustkrebsforschung gesammelt werden, führte Gwyneth durch die Veranstaltung. Der Dress-Code des Abends war "Think Pink" – nahezu perfekt vom "Shakespeare in Love"-Star umgesetzt. Im Rahmen einer Auktion versteigerte sie dann zwei Tickets für ein Coldplay-Konzert in einem New Yorker Restaurant. Dies brachte knapp 50.000 Euro ein. Sie hielt zudem eine bewegende Rede: "Wenn starke Frauen zusammenkommen und diesen starken Bund zu formen, dann bewegt mich das zutiefst. Ich bin sehr geehrt, hier sein zu dürfen."

Nach ihrer Scheidung von Sänger Chris Martin (39) startet der Hollywood-Star jetzt auch wieder beruflich durch. In Kürze beginnen die Dreharbeiten zur Film-Biographie "33 Días", wo sie die Picasso-Muse Dora Maar darstellt. Ihr Filmpartner ist dann Frauenschwarm Antonio Banderas (55).

Das die Film-Diva nicht immer mega-aufgebrezelt präsentiert, seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Getty Images
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996
KIM KULISH / Getty
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Emma McIntyre/Getty Images for Baby2Baby
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow, 1999
Diane Freed / Getty
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow, 1999


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de