Das wird ja alles immer kurioser. Seit der Bekanntgabe ihrer Trennung vor einigen Monaten führen Johnny Depp (53) und Amber Heard (30) einen erbitterten Scheidungskrieg. Die Schauspielerin wirft ihrem Ex sogar vor, ihr gegenüber mehrfach gewalttätig geworden zu sein. Es ist sogar ein Video von einem krassen Ausraster des Fluch der Karibik-Stars aufgetaucht, doch er bestreitet die Behauptungen von Amber vehement. Doch nun wurde die Blondine mit mysteriösen Flecken am Arm gesichtet.

Amber Heard am Flughafen von Los Angeles
Sharky/Polite Paparazzi/Splash
Amber Heard am Flughafen von Los Angeles

Was ist da nur passiert? Bei ihrer Ankunft in Los Angeles am Freitag schlenderte Amber eigentlich gut gelaunt durch den Flughafen, doch auf den Fotos sind deutlich sichtbar große blaue Flecken an ihrem Unterarm zu erkennen. Die Beauty war offensichtlich auch nicht bemüht, diese zu verstecken. Doch woher die Verletzungen stammen, verriet sie nicht.

Amber Heard und Johnny Depp bei der Palm Springs International Film Festival Awards Gala
Jason Merritt / Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp bei der Palm Springs International Film Festival Awards Gala

Eigentlich kann es keine Auseinandersetzung mit ihrem Ex gegeben haben, da sie sich zuvor noch in London aufhielt, während Johnny sich in Los Angeles auf die Gerichtsverhandlung vorbereitete. Vielleicht klärt sich die Frage ja noch während des Prozesses.

Amber Heard in West Hollywood
WENN
Amber Heard in West Hollywood

Ob Amber mittlerweile schon einen neuen Mann an ihrer Seite hat, erfahrt ihr im Video.