Seit nunmehr drei Monaten befinden sich Amber Heard (30) und Johnny Depp (53) nun schon im Scheidungskrieg. Vor Gericht kämpft der Schauspieler derzeit mit Hochdruck gegen die Gewalt-Anschuldigungen seiner Ex. Doch nachdem die US-Amerikanerin kürzlich eine Beweisliste für Johnnys Taten angekündigt hatte, macht sie jetzt tatsächlich Nägel mit Köpfen!

Johnny Depp beim Santa Barbara International Film Festival
Getty Images
Johnny Depp beim Santa Barbara International Film Festival

TMZ erhielt ein Video, das noch vor Mai aufgenommen worden sein soll und das Ex-Paar bei einer morgendlichen Auseinandersetzung zeigt. Während Amber die Situation ruhig beobachtet und das Ganze mit der Kamera festhält, sieht man Johnny im Hintergrund durchdrehen. Wild läuft er durch die Küche, schlägt Schranktüren zu und greift am Ende sogar zur Flasche, um sich einen Drink einzugießen. Wahrscheinlich nicht das erste Glas! "Es ist nichts passiert heute morgen, weißt du das? Du bist aufgewacht und warst süß und nett. Wir haben nicht einmal gestritten", hört man die Schauspielerin in dem Video sprechen.

Amber Heard und Johnny Depp umringt von Paparazzi
Matt Roberts / Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp umringt von Paparazzi

Doch dann plötzlich scheint Johnny die Kamera, die Amber auf einer Ablage drapiert hat, zu entdecken und greift danach. Das Kamerabild verwackelt, wird unscharf, dann folgt ein schwarzer Bildschirm. Ob die Sequenzen vor Gericht verwendet werden dürften, ist unklar. Insider aus dem Umfeld des 53-Jährigen sind der Meinung, das Band sei stark bearbeitet worden.

Amber Heard und Johnny Depp beim BFI London Film Festival
John Phillips / Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp beim BFI London Film Festival

Neben all dem Gerichts-Stress scheint Amber Ablenkung zu finden. Im Clip seht ihr, mit wem: