Obwohl Katherine Heigl (37) bereits zweifache Mutter ist, erlebt sie die Freuden und Anstrengungen einer Schwangerschaft zum ersten Mal. Nachdem die Schauspielerin 2009 und 2012 zwei Mädchen adoptierte, erwartet sie nun ihr erstes leibliches Baby, von dem sie bereits weiß, dass es ein Junge wird. Im Interview erzählte die einstige Grey's Anatomy-Darstellerin jetzt, welche Veränderungen sie aktuell an sich bemerkt.

Katherine Heigl mit Babybauch am Set
Cousart / JFXimages / WENN.com
Katherine Heigl mit Babybauch am Set

"Ich bin einfach müde und hungrig", verriet Katherine gegenüber People, "so hungrig! Mir gelüstet es nach Donuts. Am Set stehen täglich drei Boxen davon. Ich versuche immer, nur einen Bissen zu nehmen, oder zwei ... oder sechs." Ihre Lust auf dieses Gebäck ist für die 37-Jährige völlig ungewohnt und eindeutig auf ihr Baby zurückzuführen: "Diese Sache mit dem Zucker ist wirklich schwer - normalerweise stehe ich gar nicht so auf Süßes. Ab und zu nehme ich mal ein Dessert. Nur bei allem mit Zimt kann ich mich nicht zurückhalten."

Schwangere Katherine Heigl und Josh Kelley bei der TCA Sommer-Party
Russ Einhorn / Splash News
Schwangere Katherine Heigl und Josh Kelley bei der TCA Sommer-Party

Abgesehen davon, dass Katherine sich aufgrund ihrer Schwangerschaft ein bisschen anpassen und umstellen muss, geht es ihr hervorragend. Die werdende Mutter kann kaum erwarten, im Januar ihren Sohn im Arm zu halten. Ihr Mann, dem Musiker Josh Kelley (36) geht es ganz ähnlich, er freut sich auf den männlichen Familienzuwachs. "Der arme Kerl, er ist immer nur von Frauen umgeben", plauderte Katherine aus, "er ist gerade so richtig aus dem Häuschen. Sein Bruder hat im Februar einen kleinen Jungen bekommen und sie reden jetzt schon darüber, bald zu viert auf den Golfplatz zu gehen."

Katherine Heigl am Set ihrer Serie "Doubt"
WENN
Katherine Heigl am Set ihrer Serie "Doubt"