Gute Nachrichten für alle Serien-Fans! Der Cast von The Big Bang Theory bekommt prominenten Zuwachs. Kein Geringerer als "Breaking Bad"-Star Dean Norris wird die TV-Nerds in der neuen Staffel unterstützen.

"Breaking Bad"-Kollegen Bryan Cranston, Aaron Paul und Dean Norris beim Screen Actors Guild Award
Kevork Djansezian/Getty Images
"Breaking Bad"-Kollegen Bryan Cranston, Aaron Paul und Dean Norris beim Screen Actors Guild Award

Nach neun langen Staffel rund um das Leben und Arbeiten von Sheldon (Jim Parsons, 43), Leonard (Johnny Galecki, 41), Howard (Simon Helberg, 35) und Raj (Kunal Nayyar, 35) müssen sich die Macher der Erfolgs-Serie ganz schön was einfallen lassen, um die Zuschauer noch bei Laune zu halten. Da kommt nun er ins Spiel: Dean Norris! Der Amerikaner erspielte sich als Drogen-Fahnder Hank Schrader in "Breaking Bad" Hollywood-Kultstatus. Nun beehrt er TBBT mit einem Gastauftritt. Laut Informationen des US-Magazins Entertainment Weekly wird er für drei Episoden in die Rolle des "Air Force"-Kapitäns Williams schlüpfen und die Nerds aufmischen.

Dean Norris, "Breaking Bad"-Star
Ethan Miller/Getty Images
Dean Norris, "Breaking Bad"-Star

In den USA startet die zehnte Staffel mit Dean Norris bereits ab dem 19. September. Bis die deutschen Fans die neuen Episoden im Free TV zu sehen bekommen, müssen sie sich allerdings noch gedulden. Ende August startet gerade erst die neunte Staffel der Sitcom auf ProSieben.

Mayim Bialik, Jim Parsons, Kaley Cuoco, und Johnny Galecki beim Paleyfest
Matt Winkelmeyer/Getty Images
Mayim Bialik, Jim Parsons, Kaley Cuoco, und Johnny Galecki beim Paleyfest