Die Beziehung zwischen Blac Chyna (28) und ihrer Schwägerin Kylie Jenner (19) konnte bisher eher als angespannt bezeichnet werden. Erst kürzlich gab es noch einen ziemlich heftigen Streit zwischen den beiden Ladys. Und dass die Stimmung zwischen Blac und Kylie nicht die beste ist, ist auch gar nicht überraschend. Schließlich hat die Verlobte von Robert Kardashian (29) ein Kind mit Kylies Liebstem Tyga (26). Doch nun scheinen die Wogen geglättet: Kylie soll sogar zur Babysitterin werden!

Rob Kardashian und Blac Chyna in Miami
Brock Miller / Splash News
Rob Kardashian und Blac Chyna in Miami

In einem Live-Video standen Blac und Rob ihren Fans auf Facebook Rede und Antwort. Als ein Follower fragte, ob Kylie oder Schwester Kendall Jenner (20) das ungeborene Kind zukünftig babysitten dürfen, sagte die werdende Mama: "Ich würde sagen, beide." Rob hingegen erklärte lachend: "Ich würde keine von beiden wählen... Spaß beiseite, wahrscheinlich Kylie. Ich glaube ich werde Kylie babysitten lassen."

Blac Chyna beim Cannes Lions Festival in Frankreich
Pacific Coast News / WENN.com
Blac Chyna beim Cannes Lions Festival in Frankreich

Blac fand diesen Einwurf offenbar gar nicht so schlecht und ergänzte: "Ja, sie könnte auf das Baby und King Cairo aufpassen." Der dreijährige King Cairo ist der Sohn der Make-up-Artistin aus ihrer Beziehung mit Rapper Tyga. So sieht scheinbar eine funktionierende Patchwork-Familie aus!

Tyga und Kylie Jenner bei der New York Fashion Week 2016
Jamie McCarthy/Getty Images
Tyga und Kylie Jenner bei der New York Fashion Week 2016

Warum bei Blac und Rob gerade eine Krise herrscht, erfahrt ihr im folgenden Video.