Manchmal muss man als Fan wohl einfach nur den Mut aufbringen und eine freche Frage stellen. "Bist du bisexuell?", wurde Disney-Star Bella Thorne (18) auf Twitter gefragt und prompt gab es eine überraschende und sehr ehrliche Antwort: "Ja." Anscheinend räumt die Schauspielerin gerade ein wenig in ihrem Privatleben auf. Von Schauspieler Gregg Sulkin (24) hat sie sich erst vor wenigen Tagen frisch getrennt. Dabei hieß es im April noch, die Zwei hätten sich verlobt.

Bella Thorne und ihr Freund Gregg Sulkin
Instagram/ Bella Thorne
Bella Thorne und ihr Freund Gregg Sulkin

Mit ihrem klaren "Ja" auf die Frage nach ihrer Sexualität lüftete Bella damit auf Twitter ein offenbar jahrelang gut gehütetes Geheimnis. Mit diesen offenen Worten hatten trotzdem viele nicht gerechnet, galt sie doch bisher immer als Männerschwarm. Aber sie hat die Frage anscheinend bewusst provoziert: Denn auf ihrem Snapchat-Account postete sie Kussfotos mit ihrer alten Freundin Bella Pendergast, sorgte so für die Twitter-Frage. Ob das auch der Grund für die Trennung von ihrem Jetzt-Ex-Freund Gregg war? Das wissen bisher wohl nur die Zwei selbst.

Bella Thorne, Schauspielerin
Ari Perilstein/Getty Images for A-OK Collective, LLC.
Bella Thorne, Schauspielerin

Die beiden verkündeten Mitte August ihre Trennung gegenüber People: "Wir haben lange überlegt und unsere Herzen geprüft und haben uns zu der schwierigen Entscheidung durchgerungen, unsere Beziehung zu beenden. [...] Wir werden uns immer lieben und immer größten Respekt voreinander haben. In unserer gemeinsamen Zeit sind wir zu besseren Menschen geworden.", erklärten sie gegenüber dem Magazin.

Bella Thorne bei einer Charity-Veranstaltung in Los Angeles
Getty Images
Bella Thorne bei einer Charity-Veranstaltung in Los Angeles

Seht im Clip am Ende des Artikels, wie sich Bella Thorne von der Trennung abgelenkt hat.