Mit ihrer "Anti"-Tour begeisterte Rihanna (28) gerade erst die deutschen Metropolen. Mittlerweile ist die Sängerin für das V Festival nach England gereist, wo sie, wie auch in Berlin, nach ihrer Performance das Nachtleben unsicher gemacht hat. Für den Party-Abend hat sich die Beauty wie gewohnt sexy aufgemacht, doch etwas fehlte bei ihrem Outfit...

Rihanna
RV / Splash News
Rihanna

Dass RiRi nur allzu gern auf ihren BH verzichtet, ist mittlerweile bekannt. So ließ sie auch bei ihrer Tour durchs Londoner Nachtleben kürzlich die Unterwäsche weg - und das T-Shirt gleich dazu. Für den Tape Nachtclub entschied sich die Musikerin für eine Kombination aus Jeans. Die Jacke ließ sie im Dekolleté lässig offen, sodass der Blick auf ihren nackten Oberkörper freigegeben wurde. Dazu passend zog sie einen Minirock aus dem gleichen Stoff an, der ihre Beine betonte. Den Look rundeten spitz zulaufende Stiefel in silberner Lack-Optik ab.

Rihanna
Splash News
Rihanna

Rihanna war übrigens nicht die einzige Prominente, die an diesem Abend in der Disko feierte: Justin Bieber (22) und seine angeblich neue Freundin Bronte Blampied enterten nur kurz vor der 28-Jährigen den Club.

Bronte Blampied und Justin Bieber in London
Splash News
Bronte Blampied und Justin Bieber in London

Einen männlichen Begleiter scheint die "Needed"-Interpretin momentan nicht zu haben, zuletzt wurde ihr noch eine Liaison mit Lewis Hamilton (31) nachgesagt. Wo der es sich jetzt gut gehen ließ, erfahrt ihr im Video.