Ashley Graham (28) darf mit Fug und Recht als echtes Model-Phänomen bezeichnet werden. Wo die hübsche Plus-Size-Brünette auftaucht, herrscht Ausnahmezustand. Bisher verdrehte sie den männlichen Fans wohl vor allem durch ihre lange Mähne und ihre üppigen Kurven den Kopf, doch pünktlich zu den MTV Video Music Awards 2016 überraschte sie mit völlig neuem Look!

Ashley Graham beim "Ronda Rousey"-Launch
Cindy Ord / Getty Images
Ashley Graham beim "Ronda Rousey"-Launch

Nanu, was ist denn mit Ashley Graham passiert? In einem transparenten Glitzer-Dress und mit frechem Longbob erschien das Sports-Illustrated-Covergirl am Sonntag auf dem Roten (weißen) Teppich des Mega-Events, ließ sich fleißig von den Fotografen ablichten. Von fehlendem Selbstbewusstsein keine Spur. Gewohnt professionell posierte das Model vor der Fotowand, streckte ihre prachtvollen Kurven in die Kameras - mal von vorne, dann eine Drehung, und noch einmal in cooler Rückenansicht. Von diesem Anblick dürfte auch ihr Liebster Justin Ervin, der sich ebenfalls gekonnt in Szene gesetzt hat, mehr als begeistert gewesen sein.

Ashley Graham mit ihrem Liebsten Justin Ervin bei den MTV VMAs
Jamie McCarthy / Getty Images
Ashley Graham mit ihrem Liebsten Justin Ervin bei den MTV VMAs

Noch wenige Stunden zuvor verzückte Ashley übrigens beim "Sports Illustrated Summer of Swim Fan Festival", mit gewohnt langen Locken. Der sexy Spontan-Haircut dürfte ihrem Glamour-Look für den Award-Abend den letzten Schliff verliehen haben.

Model Ashley Graham bei den VMAs 2016
Splash News
Model Ashley Graham bei den VMAs 2016

Die ganze Verwandlung seht ihr im Clip: