Hier liegt doch ganz offensichtlich wieder Liebe in der Luft! Nachdem Drake (29) seiner Ex-Freundin Rihanna (28) bei den MTV Video Music Awards am Sonntagabend eine Laudatio hielt, in der er beteuerte, dass er in sie verliebt sei, seit er 22 Jahre alt ist, gab es anschließend sogar einen Bühnen-Kuss der beiden. Auch nach der Show gingen sie wohl keine getrennten Wege – und erschienen dabei vielen wie ein Liebespaar. Was ist da los, steht ihr Beziehungsschalter nun auf "On" oder auf "Off"?

Klar ist: Rihanna und Drake feierten nach der Awardverleihung gemeinsam auf einer Party im Up&Down-Nightclub. Der 29-Jährige hatte dabei sogar die Hände liebevoll um die Hüften der Sängerin gelegt. Gegenüber Page Six gab eine Quelle außerdem an, dass die zwei "sehr nach einem Paar und sehr verliebt aussahen", als sie auf der Feier ankamen. Der Insider verriet weiter: "Sie haben Händchen gehalten und waren sehr zärtlich zueinander!"

Während der Fete haben sich die zwei hauptsächlich in einem privaten Bereich des Clubs aufgehalten und sind anschließend gemeinsam durch die New Yorker Nacht zu Drakes Hotel gefahren, wo sie von Paparazzi beobachtet wurden. Tja, das sieht doch durchaus nach "On" aus...

Im angehängten Clip seht ihr, wie die Beiden auf der Bühne turtelten.

Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Drake und Rihanna bei den MTV Music Video Awards
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Music Video Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de