Wer will denn so was haben? Helena Fürst (42) will das Dschungelcamp anscheinend endgültig hinter sich lassen. Deswegen will sie dringend so einiges aus dieser Zeit loswerden. Auf Ebay versteigert sie nun so gut wie alles, was sie in der Show dabei hatte.

Helena Fürst im Krümls Stadl auf Mallorca
Starpress/WENN.com
Helena Fürst im Krümls Stadl auf Mallorca

Bis Karneval sind es nur noch ein paar Wochen. Wer sich jetzt schon ein absolut schräges Kostüm sichern möchte, sollte mal auf Helena Fürsts Ebay-Account vorbeischauen. Genauer gesagt handelt es sich nicht mal um eine Verkleidung, sondern um ein einzigartiges Original! Helena versteigert nämlich das Outfit, in dem sie sich als Dschungelcamp-Teilnehmerin bei so vielen Zuschauern unbeliebt machte. Noch knapp zehn Tage sind Zeit, um die bekannte rote Hose, die Stiefel oder sogar das schlammbraune Hemd mit ihrem Namen und der Rufnummer auf dem Rücken zu erstehen.

Helena Fürst und Menderes Bagci auf Mallorca
Starpress/WENN.com
Helena Fürst und Menderes Bagci auf Mallorca

Helena selbst hat auf Facebook übrigens eine ganz einfache Erklärung für den Ausverkauf: "Ich schließe mit dem Kapitel ab und versteigere die Sachen. Kann daran nichts schlechtes finden." Neben den Klamotten bietet sie auch die Ohrringe an, die sie in Australien trug. Startgebot: 649 Euro.

Helena Fürst am Wiener Opernball 2016
Starpix / picturedesk.com
Helena Fürst am Wiener Opernball 2016

Einige ihrer Promi-Kollegen werden sich wohl eher nicht für die Sachen interessieren. Im Video gibt es ein paar Meinungen zu Helena, die nicht so wirklich positiv ausfallen.

Helena Fürst mit Sonnenbrille
Facebook / Helena Fürst
Helena Fürst mit Sonnenbrille

Dschungel-Ausverkauf bei Helena Fürst: Was haltet ihr davon?

  • Warum nicht, wenn sie die Sachen nicht mehr möchte.
  • Super peinlich! Sie soll die Klamotten lieber wegschmeißen.
  • Nur eine gute Idee, solange sie das Geld spendet.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 179 Warum nicht, wenn sie die Sachen nicht mehr möchte.

  • 559 Super peinlich! Sie soll die Klamotten lieber wegschmeißen.

  • 338 Nur eine gute Idee, solange sie das Geld spendet.