Das plötzliche Liebes-Aus von Tanja Tischewitsch (27) und Thomas Radeck sorgte Anfang der Woche für reichlich Gesprächsstoff. Nur wenige Monate nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Ben trennten sich die frischgebackenen Eltern. Doch bei wem findet Tanja jetzt Halt? In einem Interview verrät sie nun, wer in dieser Zeit am meisten für sie da ist.

Tanja Tischewitsch und LaFee in einem Club in Köln
Facebook / --
Tanja Tischewitsch und LaFee in einem Club in Köln

"Ich habe ein paar Freundinnen, auf die ich mich wirklich verlassen kann. Außerdem ist meine Mama Anita immer für mich und Ben da. Sie ist mein Fels in der Brandung. Danke Mami an dieser Stelle", so die Beauty gegenüber der Closer. Mama Anita fängt ihre Tochter auf, unterstützt sie bei allem. Angeblich habe Tanja auch kurz nach der Trennung bei ihrer Mama in Hannover gewohnt.

Tanja Tischewitsch mit Thomas Radeck und Baby Ben im Sardinien-Urlaub
Facebook / --
Tanja Tischewitsch mit Thomas Radeck und Baby Ben im Sardinien-Urlaub

Tanja und Thomas wollen dennoch ein freundschaftliches Verhältnis pflegen, sind derzeit sogar zusammen im Urlaub auf Sardinien – alles des Kindes wegen.

So glücklich: DSDS-Star Tanja Tischewitsch mit ihrem Sohn Ben
Facebook/Tanja Tischewitsch
So glücklich: DSDS-Star Tanja Tischewitsch mit ihrem Sohn Ben

Erfahrt im Clip am Ende des Artikels weitere Informationen über die Trennung der beiden.