Nach Selena Gomez (24) nun der nächste Promi: Auch Ex-One Direction-Star Zayn Malik (23) gibt sich den Angstattacken vorerst geschlagen. Er sagte jetzt wie Selena eine Show in Dubai ab.

Selena Gomez, Sängerin
Instagram / --
Selena Gomez, Sängerin

In einem Statement entschuldigte sich Zayn für die Absage der Show, die Anfang Oktober stattfinden sollte. Erst vor wenigen Tagen sagte Selena Gomez ebenfalls ein Konzert in Dubai ab und verabschiedete sich jetzt krankheitsbedingt temporär aus der Musikbranche. Auf der Seite des Veranstalters 117 Live teilte Zayn nun mit: "Seit drei Monaten arbeite ich daran, meine Angst vor großen Soloauftritten zu überwinden. Ich mache Fortschritte, aber ich habe heute erkannt dass ich mich nicht selbstbewusst genug fühle, um die geplante Show in Dubai im Oktober anzugehen."

Zayn Malik im Juni bei der amfAR-Gala in New York
Jamie McCarthy / Getty Images
Zayn Malik im Juni bei der amfAR-Gala in New York

Auf Twitter zeigten sich seine Fans traurig aber verständnisvoll. Das Konzert in Dubai war ein besonderes Ereignis, da Zayn bisher keine weiteren Shows geplant hatte. "Es tut mir wirklich leid euch zu enttäuschen", schrieb Zayn seinen Fans. Schon in der Vergangenheit kämpfte der "Pillowtalk"-Sänger immer wieder mit Angstanfällen und musste schon einige Auftritte absagen.

Zayn Malik bei einem Musikvideodreh
WENN.com
Zayn Malik bei einem Musikvideodreh

Während Zayn sich wohl wegen seiner Gesundheit etwas aus dem Rampenlicht zurückgezogen hat, wird sein Musikerkollege dauerhaft von Paparazzi belagert. Um wen es sich handelt, seht ihr im Video: