Seit gestern führt Joachim Llambi (52) als Moderator durch die Quizshow "Jeopardy". Bei der Neuauflage des TV-Klassikers werden den Kandidaten Antworten in verschiedenen Kategorien präsentiert. Ihre Aufgabe ist es dann, schneller als ihre Kontrahenten eine passende Frage auf die vorgegebenen Antworten zu formulieren. Auch wenn Herr Llambi sich als Gesicht der Show dieser Herausforderung nicht stellen muss, wüsste er genau, bei welchen Themengebieten er punkten würde.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, Jury von "Let's Dance"
RTL / Stefan Gregorowius
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, Jury von "Let's Dance"

"Ich bin immer ganz weit vorne, wenn es dann so um Wirtschaft, Geld, Sport geht, das sind so meine Kategorien", erklärte der berüchtigte Juror von Let's Dance im Interview mit Promiflash. Es gäbe allerdings auch Genres, in denen sich der 52-Jährige eher schwer tun würde. "Wo es nicht so fluppt, ist bei aktueller Musik, da weiß ich meistens nicht, wie die Künstler heißen", gab Joachim Llambi offen zu.

Joachim Llambi
Promiflash
Joachim Llambi

Vorerst muss das TV-Gesicht sein Wissen ja nicht unter Beweis stellen, sondern nur die Zuschauer unterhalten. Ist ihm das in der ersten Folge der Sendung gelungen? Stimmt in der Umfrage darüber ab, wie euch "Jeopardy" gefallen hat.

Joachim Llambi zu Gast bei Markus Lanz
Schultz-Coulon/WENN
Joachim Llambi zu Gast bei Markus Lanz

Welche Kandidatin womöglich bald bei Let's Dance mitmachen könnte, erfahrt ihr im Clip.

Wie hat euch Joachim Llambi in der ersten Folge von "Jeopardy" gefallen?

  • Super, ich finde die Show echt witzig
  • Naja, ich fands ziemlich langweilig
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 74 Super, ich finde die Show echt witzig

  • 46 Naja, ich fands ziemlich langweilig