Hoher Besuch in Berlin. Superstar Lady GaGa (30) ist seit gestern Nacht in der Hauptstadt und kaum jemand hat es bemerkt. Obwohl die Sängerin jetzt auch einen Führerschein besitzt, kam sie natürlich standesgemäß mit dem Privatjet am Flughafen Schönefeld im Südosten Berlins an. Anlass ihres Besuchs ist ein geheimes Konzert!

Lady GaGa an der Mercedes-Benz Arena in Berlin
Meyer Fotos/Splash News
Lady GaGa an der Mercedes-Benz Arena in Berlin

Vom Flughafen aus ging es direkt in einer Limousine zum Hotel, in dem sich die schrille Künstlerin für den heutigen Auftritt ausruhen konnte. Dieser findet in der Mercedes-Benz Arena statt. Lady GaGa ist auch schon vor Ort – einen Haken gibt es jedoch. Das Mini-Konzert ist nur für Mitarbeiter ihres Musiklabels "Universal Music". Ihre Fans durften sie trotzdem sehen. Vor der Halle nahm sie sich ausgiebig Zeit für ihre Anhänger, die sich über Fotos und Autogramme freuen durften.

Lady GaGa bei den Feierlichkeiten zu Tony Bennetts 90. Geburtstag
Jamie McCarthy/Getty Images for RPM
Lady GaGa bei den Feierlichkeiten zu Tony Bennetts 90. Geburtstag

Lady GaGas Outfit ist, wie schon in den vergangenen Wochen, für ihre Verhältnisse wieder eher schlicht. Im Video seht ihr den neuerlichen Wandel der Sängerin.

Lady GaGa, Sängerin
Gotcha Images / Splash News ; Variety / REX / Shutterstock / ActionPress
Lady GaGa, Sängerin

Privat-Konzerte von Stars: Eure Meinung?

  • Das ist eine Frechheit, sie sollen lieber für die richtigen Fans spielen.
  • Kein Problem, solange sie ihre Tourneen weiter spielen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 65 Das ist eine Frechheit, sie sollen lieber für die richtigen Fans spielen.

  • 295 Kein Problem, solange sie ihre Tourneen weiter spielen.