Viele Fans von Justin Bieber (22) können nur eine Frau an seiner Seite akzeptieren: seine Exfreundin Selena Gomez (24). Doch ein Comeback des ehemaligen Paares können sich die Anhänger des Sängers nun wohl endgültig abschminken, denn Sel scheint jetzt wirklich mit ihm abschließen zu wollen.

Selena Gomez und Justin Bieber bei der Oscar-Verleihung 2011
WENN
Selena Gomez und Justin Bieber bei der Oscar-Verleihung 2011

Ein Informant soll dem amerikanischen Magazin Us Weekly verraten haben, dass die Musikerin wegen ihres Exfreundes ihre Handynummer gewechselt habe. Sie wolle nicht mehr, dass Justin ihre Kontaktdaten kennt und hat angeblich auch ihre Familie und Freunde darum gebeten, ihm nichts davon zu erzählen. "Sie hat jedem gesagt, dass keiner sie ihm geben soll", betonte der Insider.

Sofia Richie und Justin Bieber machen einen Spaziergang durch den Ueno Park in Tokio
Action Press/ Okauchi/REX/Shutterstock
Sofia Richie und Justin Bieber machen einen Spaziergang durch den Ueno Park in Tokio

Nicht nur die Turtel-Bilder vom Biebs und seiner neuen Flamme Sofia Richie (18) seien ein Auslöser für diese drastische Handlung gewesen, sondern auch der Instagram-Streit, den die Expartner vor Kurzem ausgetragen haben. Selena hatte damals die Belieber in Schutz genommen, die Justins neue Freundin Sofia angegriffen hatten. Dies endete in gegenseitigen Anschuldigungen zwischen Selena und Justin. "Sie kann emotional sehr zerbrechlich sein und Justin ist dabei ein sehr großer Faktor", wusste auch die Quelle zu berichten. Die 24-Jährige wolle deswegen nun Abstand nehmen und sich auf ihre mentale Gesundheit konzentrieren.

Selena Gomez beim Jingle Ball 2015
Brad Barket / Getty Images
Selena Gomez beim Jingle Ball 2015