Herzlich Willkommen Kanye West (39)! Seine Ehefrau Kim Kardashian (35) hat mittlerweile ungefähr so viele Instagram-Follower, wie Deutschland Einwohner. Auch der Rest des Kardashian/Jenner-Clans vereint zusammen mehrere hundert Millionen Follower. Nur einer mischte überhaupt nicht mit. Rapper Kanye West hielt sich komplett von der Bild-Plattform fern – bis jetzt. Sein erstes Posting wirft dabei jedoch nur Fragen auf!

Kanye Wests erster Instagram Post
Instagram / kanyewest
Kanye Wests erster Instagram Post

Ist das Kunst oder kann das weg? Der exzentrische Kanye West lässt seine Fans und alle Neugierigen nun auch via Instagram an seinem Leben teilhaben. Er rief jedoch zunächst eine Bedingung aus: "Niemand soll mich danach fragen oder mir sagen, was ich auf Instagram poste. Es ist meine Kunst." Anders ist der Sinn seines Accounts auch kaum zu erklären. Knapp 600.000 Follower dürfen sich derzeit an seinem verwirrenden ersten Bild erfreuen. Dort ist ein Auto in einem futuristischen Setting zu sehen.

Kanye West in Miami
Ace Pictures via ZUMA Press / actionpress
Kanye West in Miami

Auf Twitter avancierte der Superstar durch seine privaten Beiträge zur Social-Media-Legende. Bei Insta geht es nun also erst einmal um "Kunst". Seine nächsten Bilder werden zeigen, in welche Richtung sein Account sich entwickelt.

Kim Kardashian und Kanye West
Jackson Lee / Splash News
Kim Kardashian und Kanye West

Vielleicht sollte sich Kanye lieber Tipps von den deutschen Instagram-Stars Lisa und Lena holen. Im angehängten Video seht ihr, wie deren Followerzahlen in die Millionen stiegen!

Kanyes "Kunst"-Account auf Instagram: Hätte das sein müssen?

  • Bitte nicht! Er soll seinen Blödsinn weiter auf Twitter verbreiten.
  • Ich bin gespannt auf das Projekt!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 262 Bitte nicht! Er soll seinen Blödsinn weiter auf Twitter verbreiten.

  • 170 Ich bin gespannt auf das Projekt!