Die wunderschöne Claire Danes (37) überraschte bei der 68. Verleihung der Emmy Awards am Sonntagabend in Los Angeles mit einem ungewöhnlichen Look. Die Haut des Homeland-Stars war nämlich ganz schön orangefarben.

Claire Danes bei den Emmy Awards 2016
ITM / Splash News
Claire Danes bei den Emmy Awards 2016

In einer sehr glamourösen goldfarbenen Robe schritt die Schauspielerin über den roten Teppich. Dabei warf wohl fast jeder Gast der Verleihung, der den Weg von Claire kreuzte, ihr einen zweiten Blick zu. Der Grund: Irgendetwas stimmte ganz und gar nicht mit ihrer Hautfarbe. Die wirkte nämlich ziemlich orange. Hat der Hollywood-Star da etwa zu viel Bräunungsspray aufgelegt? Das hat die Blondine doch eigentlich gar nicht nötig. Schon häufiger zeigte sie sich ungeschminkt und präsentierte ihre makellose Haut.

Claire Danes, "Homeland"-Star
Apega/WENN.com
Claire Danes, "Homeland"-Star

Diese Verleihung schien aber ohnehin nicht so ganz der Abend von Claire Danes gewesen zu sein. Für ihre grandiose Leistung in der US-amerikanischen Fernsehserie "Homeland" wurde sie nicht mit dem Emmy belohnt.

Claire Danes bei der MET-Gala 2016
Getty Images
Claire Danes bei der MET-Gala 2016

Wie genau die Aktrice an diesem Abend aussah, könnt ihr euch im folgenden Clip anschauen.