Zufall oder perfektes Timing? Ausgerechnet an dem Tag, an dem die Nachricht von Angelina Jolies (41) und Brad Pitts (52) Trennung um die Welt ging, veröffentlichte Paramount Pictures einen neuen Trailer von "Allied" – und in dem geht es zwischen Brad Pitt und seiner Kollegin Marion Cotillard (40) ordentlich zur Sache.

Marion Cotillard und Brad Pitt, Filmkuss in "Allied: Vertraute Fremde"
--, --
Marion Cotillard und Brad Pitt, Filmkuss in "Allied: Vertraute Fremde"

Bessere Promo als die öffentlich ausgetragenen Scheidungspläne von Brangelina könnte es für die Macher des Action-Dramas "Allied: Vertraute Fremde" wohl kaum geben. Und so wird es den Studiobossen sicherlich gut passen, dass inmitten der Trennungsmeldungen nun diese neue Filmvorschau erschien, die stark an Brangelinas berüchtigten Streifen "Mr. & Mrs. Smith" erinnert und eine heiße Kussszene der zwei Hauptdarsteller zu bieten hat.

Marion Cotillard und Brad Pitt während der Dreharbeiten zum Film "Allied" in London
WENN
Marion Cotillard und Brad Pitt während der Dreharbeiten zum Film "Allied" in London

Besonders brisant: Es gibt böse Gerüchte, nach denen Marion Cotillard ein großer Faktor beim Brangelina-Liebesaus sein könnte. Angeblich habe es zwischen ihr und Brad Pitt gefunkt und das habe Angelina mithilfe eines Detektivs herausgefunden. So lautet die wahrscheinlich wildeste Spekulation in Bezug auf die Trennung von Brad und Angelina.

Angelina Jolie und Brad Pitt wirken sehr glücklich bei der Premiere von "By The Sea"
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt wirken sehr glücklich bei der Premiere von "By The Sea"

Auch wenn es keine handfesten Belege dafür gibt, dass Brads und Marions Verhältnis mehr als nur kollegial ist und auch Angelinas Scheidungspapiere eine andere Frau überhaupt nicht erwähnen – das Timing des neuen "Allied"-Trailers ist ziemlich bemerkenswert!