Kuscheleinheiten mit Ben Tewaag (40), Whirlpool-Action mit Prinz Marcus, heiße Gespräche mit Frank Stäbler (27) und sexy Tänze mit Mario Basler (47): Bei Promi Big Brother ließ Jessica Paszka (26) nichts anbrennen – und verdrehte ihren männlichen Mitbewohnern ordentlich den Kopf! Doch wer hat es der Blondine denn nun wirklich angetan?

Jessica Paszka beim Oktoberfest in München
Petra Schönberger / Future Image
Jessica Paszka beim Oktoberfest in München

Gerade mit Frank hatte sich Jessica im TV-Container sehr gut verstanden. Mit einem zweideutigen Gespräch über "Paprikas" und "Dips" sorgten die beiden für reichlich Schlagzeilen – vor allem, weil der Ringer eigentlich seit zehn Jahren vergeben ist. Aber Franks Verlobte muss sich wohl keine Sorgen machen. “Ich kann auf jeden Fall bestätigen, Sandra und ich, das ist die Verlobte von Frank, verstehen uns super gut. Sie ist eine starke Persönlichkeit, ein supersüßes Mädchen und wenn man so eine Frau hinter sich hat als Mann... Also, Frank kann sich echt glücklich schätzen”, sagt Jessica jetzt im Interview mit Promiflash, und nimmt damit allen Liebesgerüchten mit dem 26-Jährigen den Wind aus den Segeln.

Mario Basler und Jessica Paszka bei PBB
Sat.1 Presseportal
Mario Basler und Jessica Paszka bei PBB

Schlägt ihr Herz also für Sensibelchen Ben, für Proll-Prinz Marcus oder doch eher für Macho Mario? “Ich würde mir keinen von denen aussuchen. Wir hatten eine coole Zeit miteinander und wenn man in einem so engen Raum zusammen ist, dann bleibt es nicht aus, dass man sich mal nahe kommt", verrät die Blondine.

Ben Tewaag und Jessica Paszka bei "Promi Big Brother"
SAT.1
Ben Tewaag und Jessica Paszka bei "Promi Big Brother"