So klein und schon so stylish: Jens Büchners (46) Töchterchen Jenna Soraya hat, zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Diego Armani, vor nicht einmal vor vier Monaten das Licht der Welt erblickt, und trotzdem ist sie gestylt wie eine echte Fashionista. Betrachtet man das neueste Foto der süßen Maus auf Facebook, entdeckt man nämlich funkelnde Mini-Klunker in ihren Mini-Öhrchen. Aber ist Jenna dafür nicht viel zu klein?

Die Meinungen zum Thema, wann Kinder Ohrlöcher gestochen bekommen dürfen, gehen weit auseinander. Die Fans fragen unter dem Foto ganz gelassen bei den frischgebackenen Eltern nach – und bekommen eine ganz gelassene Antwort: "Hier in Spanien ist es völlig 'normal'" erklärt Mama Daniela. Alles in bester Ordnung also?

Überhaupt scheint es der Familie auf Mallorca bestens zu gehen, so zumindest wirkt es, wenn man einen Blick auf die Facebook-Seite von Auswanderer Jens mit den vielen neuen Happy-Family-Fotos wirft. Nach der Dramafolge der Reality-Doku Goodbye Deutschland sah es eher danach aus, als stünde die Trennung des Paares bevor. Doch hier ist offenbar alles eitel Sonnenschein – inklusive glitzernder Ohrstecker...

Wo es allerdings ziemlich brodelt: Zwischen den Ex-Freundinnen von Malle-Jens. Erfahrt im Video mehr dazu.

Daniela und Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-StarsGetty Images
Daniela und Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-Stars
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017Getty Images
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
Ist Jenna zu jung für Ohrlöcher?2603 Stimmen
2065
Ja, klar! Das tut dem Baby doch weh.
538
Nein, wieso? Ist doch niedlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de