Adam Levine (37) und Behati Prinsloo (27) sind zum ersten Mal Eltern geworden. Am 22. September begrüßten sie eine kleine Tochter in ihrer Familie. Aktuell genießen die frischgebackenen Eltern ganz privat ihr Baby-Glück, verrieten nur, dass Mutter und Kind wohlauf seien und dass das Mädchen den Namen Dusty Rose bekommen hat. Während der Musiker und das Model weiter keine Details preisgeben, plauderte ihre gute Freundin Gwen Stefani (46) in einem Interview über Adams und Behatis Baby.

Gwen Stefani und Adam Levine bei den 57th Grammy Awards
Getty Images
Gwen Stefani und Adam Levine bei den 57th Grammy Awards

Die Sängerin, die in der siebten und neunten Staffel zusammen mit ihrem Freund Blake Shelton (40) und ihren Musikkollegen Pharrell Williams (43) und Adam Levine als Coach bei The Voice fungierte, erzählte in The Ellen DeGeneres Show: "Adam und ich hatten heute bei 'Face Time' Kontakt, weil er gerade sein Baby bekommen hat. Sie ist so süß!" Ähnlich schwärmte auch Gastgeberin Ellen DeGeneres (58) vom Nachwuchs des Maroon 5-Frontmanns: "Ich weiß! Ich habe das Baby gesehen. Sie ist so niedlich, so süß."

Adam Levine und Behati Prinsloo in L.A.
Splash News
Adam Levine und Behati Prinsloo in L.A.

Die beiden Frauen sind sich definitiv einig in ihrer Freude für Adam Levine und Behati Prinsloo, die derweil lieber schweigen und genießen. Schon in den Tagen vor dem eigentlich errechneten Geburtstermin am 20. September hatten Adam und seine Bandmitglieder Konzerte verschoben. Außerdem verriet Gwen nämlich laut Us Weekly in dem noch nicht im TV ausgestrahlten Gespräch mit Ellen, dass sich Adam auch gerade eine kleine Auszeit vom "The Voice"-Dreh genommen hat. Seine Frau und Tochter haben jetzt wohl eindeutig Vorrang.

Ellen DeGeneres, Talkshow-Host
Apega/WENN.com
Ellen DeGeneres, Talkshow-Host