Lena Headey (42) verkörpert in der vielfach preisgekrönten TV-Serie Game of Thrones eine Mutter, der jedes Mittel Recht ist, um ihre Kinder zu beschützen - sie geht dafür sogar über Leichen. Auch im wahren Leben sind ihre zwei Kinder das Wichtigste für die Schauspielerin. Nun hat sie deshalb mächtig Zoff mit ihrem Ex-Mann.

Lena Headey bei den 20th Annual Screen Actors Guild Awards
WENN
Lena Headey bei den 20th Annual Screen Actors Guild Awards

Peter Paul Loughran und Lena ließen sich bereits 2012 scheiden und haben einen gemeinsamen Sohn. Der lebte nun während der Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Game of Thrones" bei seiner Mutter in Großbritannien. Nach Abschluss sollte sie allerdings mit ihm zurück nach Los Angeles kommen. Doch wie TMZ berichtet, hält sich die gebürtige Britin nicht daran. Stattdessen habe sie ihrem Ex eine E-Mail dazu geschrieben, dass sie ihr Kind in Yorkshire für die Schule angemeldet habe und nun dort mit ihm leben möchte.

Lena Headey bei "Game of Thrones"
ActionPress / ©HBO TV series
Lena Headey bei "Game of Thrones"

Doch Peter besteht darauf, dass er endlich wieder Zeit mit dem Sohn verbringen darf, er habe ihn schon acht Wochen nicht gesehen. Lena widerspricht dem laut Insider-Informationen allerdings, denn er hätte zugestimmt, dass sie und der Sechsjährige im Vereinigten Königreich leben dürften.

Emilia Clarke, Lena Headey, Peter Dinklage und Jack Gleeson
Jamie McCarthy/Getty Images
Emilia Clarke, Lena Headey, Peter Dinklage und Jack Gleeson

Seht im Video, wie sehr sich die "Game of Thrones"-Stars über die Emmys 2016 gefreut haben.