Die Fans waren in Sorge und viele auch ein wenig sauer: Sarah (23) und Pietro Lombardi (24) haben fast alle geplanten Konzerte in diesem Jahr gecancelt, für die natürlich schon viele Tickets über den Ladentisch gegangen waren. Nachdem das Management des Paares bereits erklärt hatte, dass die Tour wegen Dreharbeiten abgesagt werden musste, melden sich nun endlich Pietro und Sarah via Facebook bei ihren Fans.

Pietro Lombardi bei Let's Dance 2016
Sascha Steinbach / Getty Images
Pietro Lombardi bei Let's Dance 2016

"Wir versuchen stets, unser Bestes zu geben, um alles unter einen Hut zu bekommen. Leider gelingt das nicht immer und somit mussten wir aufgrund von TV-Arbeiten leider unsere geplante Tour im November absagen. Dieser Entschluss ist uns nicht leicht gefallen, weil wir uns schon sehr darauf gefreut haben, mit euch schöne gemeinsame Abende zu erleben. In diesem Fall lag es leider nicht in unserer Macht. Wir versuchen gerade, Termine für das kommende Jahr zu finden, bis diese noch nicht stehen, bitten wir euch, die Tickets zurück zu geben. Ihr bekommt das Geld natürlich zurück", lautet das gemeinsame Statement der beiden auf ihren jeweiligen Facebook-Accounts.

Pietro und Sarah Lombardi in Berlin
WENN.com
Pietro und Sarah Lombardi in Berlin

Ob mit den "TV-Arbeiten" die zur Dokusoap des Paares gemeint sind, oder ob vielleicht tatsächlich der TV-Hammer naht? Die Zeichen dafür, dass einer der beiden – oder eventuell auch Pietro und Sarah gemeinsam – in der neuen DSDS-Jury sitzen wird, mehren sich jedenfalls. Doch bisher hüllen sich sowohl der Sender als auch die Managerin der zwei in Schweigen.

Pietro Lombardi in Köln
WENN.com
Pietro Lombardi in Köln

Pietro nutzt stattdessen die Plattform weiterhin, um sich gewohnt höflich bei seinen Fans zu bedanken: "Wir sind sehr glücklich, dass wir momentan so viele Chancen bekommen, an tollen Projekten mitzuwirken. All das wäre ohne eure Unterstützung niemals denkbar gewesen, und darum möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal für euren Rückhalt bedanken." Na, wenn diese lieben Worte und die Aussicht auf Sarah und/oder Pietro in der DSDS-Jury den Ärger über die abgesagte Tour mal nicht verfliegen lassen...