Millionen Mädels wünschen sich nichts sehnlicher, als einmal Justin Bieber (22) hautnah zu sein. Das ist allerdings gar nicht so leicht, schließlich ist der Popstar überall sehr gefragt und immer von Bodyguards abgeschirmt unterwegs. Doch jetzt können Fans Selfies mit Justin machen und sogar seinen Waschbrettbauch anfassen. Denn: Bei Madame Tussauds London wurde jetzt die neue Wachsfigur des Hotties vorgestellt.

Justin Biebers Wachsfigur
Splash News
Justin Biebers Wachsfigur

Sixpack, Tattoos und tief sitzende Hose: Die Figur ist genauso stylish wie das Original. Doch irgendetwas fehlt dem unechten Bieber dennoch. Sein Gesicht erinnert zwar an den Megastar, doch eher an sein Aussehen vor zwei oder drei Jahren. Und auch viele Fans sind etwas überrascht von der Gestaltung der Wachsfigur, wie sie auf Twitter schreiben: "Das sieht nicht aus wie Justin."

Die Figur ist ein beliebtes Selfieobjekt
Splash News
Die Figur ist ein beliebtes Selfieobjekt

Das tut der Beliebtheit der Wachsfigur aber dennoch keinen Abbruch. Einmal ein Selfie mit Justin zu knipsen lockt scharenweise Fans des "Purpose"-Sängers in das Kabinett in der englischen Hauptstadt. Doch alle Besucher des Hotties sollten einen Regenschirm einpacken. Denn die Figur des "Baby"-Interpreten wird im Wachsfigurenkabinett ständig beregnet, um möglichst heiß auszusehen.

Justins Wachsfigur wurde von Tänzerinnen eingeweiht
Splash News
Justins Wachsfigur wurde von Tänzerinnen eingeweiht

Für die deutschen Fans gibt es übrigens auch Grund zur Freude: Ab November gibt es in Berlin ebenfalls ein Exemplar der Wachsfigur zu betrachten. Wie gefällt euch die Londoner Figur? Stimmt unten im Voting ab!

Was meint ihr zu der neuen Wachsfigur von Justin?

  • Genauso heiß wie das Original!
  • Komisch. Sieht ihm einfach gar nicht ähnlich
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 348 Genauso heiß wie das Original!

  • 752 Komisch. Sieht ihm einfach gar nicht ähnlich