Es war wahrlich kein leichtes Jahr für Gina-Lisa Lohfink (30): Das It-Girl musste sich zahlreichen Gerichtsverhandlungen stellen und mit diversen Vorurteilen herumschlagen. Jetzt aber hat sich die einstige Blondine zurück gemeldet – und das auf dem roten Teppich der Eröffnung der KÖ-MENS-KLINIK in Düsseldorf. Dabei überraschte sie mit einem neuen Look!

Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink
Patrick Hoffmann/WENN.com
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink

Statt blonder Mähne trägt Gina-Lisa nun brünett! Ganz nach dem Motto: Neue Frise, neues Leben! Möglicherweise möchte sie nun ein Zeichen setzen, und einen Neuanfang starten – und das fernab von Skandalen und Gerichtsterminen. "Ich wollte mal was anderes und komplett 'ne neue Gina. Ich wollte nochmal von neu anfangen", erzählte sie im Promiflash-Interview.

Gina-Lisa Lohfink, Model
Facebook / Gina-Lisa Lohfink
Gina-Lisa Lohfink, Model

Doch geht es der 30-Jährigen wirklich besser? "Muss ja, mir muss es ja gut gehen, ich kann ja nicht jeden Tag weinen und traurig sein und den Kopf in den Sand stecken. Ich muss weitermachen", sagte sie.

Gina-Lisa Lohfink im Kriminalgericht Moabit
Gettty Pool / action press
Gina-Lisa Lohfink im Kriminalgericht Moabit

Seht im Clip das komplette Interview mit Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink.