Es war die Hammernachricht der vergangenen Nacht: GNTM-"Honey" zieht neben anderen bekannten Gesichtern ins Dschungelcamp 2017! Alexander Keen hat sich dank seines Verhaltens gegenüber seiner Ex-Freundin Kim Hnizdo in die Riege der deutschen Z-Promis katapultiert. Sein Management hat Promiflash aber noch drei weitere Gründe verraten, warum gerade er der perfekte Kandidat für das RTL-Format ist!

Alexander Keen, einstiger "Mister Hessen"
Matthias Nareyek/Getty Images
Alexander Keen, einstiger "Mister Hessen"

Auf Nachfrage von Promiflash konnte sein Management die Dschungelteilnahme weder bestätigen noch dementieren. Als Kandidat wäre Honey aber durchaus geeignet: "Alexander ist für alle Themen offen und für jeden Spaß zu haben. Gegen Wildtiere und Wildnahrung haben wir auch nichts einzuwenden." Harte Dschungelprüfungen scheinen also absolut kein Problem für den ehemaligen "Mr. Hessen" darzustellen. Glaubt er zumindest jetzt noch.

Alexander Keen und GNTM-Gewinnerin Kim
Instagram / Alexander Keen
Alexander Keen und GNTM-Gewinnerin Kim

Sicher wird auch die große Klappe des Models für großartige Unterhaltung und ordentlich Wirbel im australischen Busch sorgen. Denn schon bei Germany's next Topmodel zeigte Alexander, dass er mit seiner Meinung nicht lange hinterm Berg hält, wenn ihm etwas nicht passt. Mit Honey im Dschungelcamp wird es mit Sicherheit nicht langweilig.

Alexander Keen, Model
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen, Model

Was Honey noch vor Kurzem über eine Dschungelcamp-Teilnahme gedacht hat, erfahrt ihr im folgenden Video.

Was sagt ihr: Ist Honey in guter Kandidat für den Dschungel?

  • Ja, mit ihm wird das sicher unterhaltsam.
  • Nein, der hat da absolut nichts zu suchen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 201 Ja, mit ihm wird das sicher unterhaltsam.

  • 183 Nein, der hat da absolut nichts zu suchen.