Momentan befindet sich Justin Bieber (22) auf seiner "Purpose" Welttournee, die ihn aktuell nach London geführt hat. In der englischen Hauptstadt scheint sich der Sänger richtig wohl zu fühlen. Kein Wunder, denn jetzt wurde bekannt, dass er sich eine fette Villa im Norden Londons angemietet hat. Wird Justin nun für immer nach Großbritannien ziehen?

Justin Bieber während seines Tour-Stopps in London
Professor Snapper / Splash News
Justin Bieber während seines Tour-Stopps in London

Wie Evening Standard berichtet, hat der Popstar einen beachtlichen Wohnsitz im nördlichen Teil Londons angemietet. Das Haus kostet stolze 108.000 Pfund im Monat – das sind etwa 120.000 Euro. Dafür bekommt Justin aber auch 24.000 Quadratmeter, einen Outdoor- und einen Indoor-Pool und ein Heimkino. Oben drauf gibt es auch noch einen Tennisplatz, zwei Saunen, einen Weinkeller, 13 Bäder und ein eigenes Fitnessstudio. Wow! Angeblich hat Justin sich spontan in das edle Stadtviertel verliebt und die Immobilie für einige Zeit gepachtet.

Justin Bieber betend bei den Grammy Awards 2016
Robyn Beck / Getty Images
Justin Bieber betend bei den Grammy Awards 2016

In einem Pub ließ der "What Do You Mean"-Interpret sich schon ein echtes englisches Essen schmecken – der britische Lebensstil scheint es ihm wirklich angetan zu haben. Seine Zeit will er nun angeblich – zumindest für einige Wochen – zwischen Los Angeles und London aufteilen.

Justin Bieber bei einem Konzert
JENS ASTRUP / Getty Images
Justin Bieber bei einem Konzert

Welche Promi-Tochter ein großer Justin Bieber Fan ist, erfahrt ihr im folgenden Video.