Das ist wohl Ironie des Schicksals! Seit der Ehekrise von Sarah (24) und Pietro (24) ist das öffentliche Interesse an dem TV-Paar so groß wie nie zuvor. Jeder möchte wissen, wie es mit den beiden und ihrem gemeinsamen Sohn in Zukunft weitergeht. Diese Neugier machte sich auch am Sonntagabend in den Einschaltquoten der VOX-Sendung Grill den Henssler bemerkbar – dem womöglich letzten gemeinsamen Auftritt von Sarah und Pietro.

Pietro Lombardi, Marijke Amado, Jan Hahn und Sarah Lombardi bei "Grill den Henssler"
VOX / Frank W. Hempel
Pietro Lombardi, Marijke Amado, Jan Hahn und Sarah Lombardi bei "Grill den Henssler"

Schon vor mehr als einem Monat wurde die Show aufgezeichnet. Damals schien nach außen hin noch nichts auf eine Beziehungskrise hinzudeuten. Umso genauer schauten gestern mehr als 2,2 Millionen Zuschauer hin, als Moderatorin Ruth Moschner (40) wiederholt erklärte, welch tolles Pärchen die beiden doch wären – im Nachhinein eher ein Grund zum Fremdschämen. Zwar stritten sich die Reality-Sternchen nicht vor der Kamera, dennoch machte sich eine gewisse Spannung bemerkbar. Vor allem Sarah bevormundete ihren Ehemann ständig, während dieser nicht aufhören konnte, ihr seine Liebe zu offenbaren.

Sarah und Pietro Lombardi bei den "InTouch Awards 2016"
Getty Images / Florian Ebener
Sarah und Pietro Lombardi bei den "InTouch Awards 2016"

Die Show, die außerdem Jan Hahn (43) und Marijke Amado (62) als Gäste begrüßte, punktete in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit beachtlichen 11,2 Prozent Marktanteil, die deutlich über dem Senderschnitt liegen. Es ist anzunehmen, dass sich die Show neben Konkurrenten wie dem Tatort und The Voice of Germany ohne den Auftritt des Pärchens schwerer getan hätte.

Jan Hahn, Pietro und Sarah Lombardi bei "Grill den Henssler"
VOX / Frank W. Hempel
Jan Hahn, Pietro und Sarah Lombardi bei "Grill den Henssler"

Schaut euch im Folgenden an, wie es um Sarah und Pietro steht.