Vor wenigen Tagen kam Olivia Wildes (32) zweites Kind mit ihrem Verlobten Jason Sudeikis (41) zur Welt. Seitdem wird der Dr. House-Star nicht müde, süße Schnappschüsse der kleinen Daisy auf ihren Social-Media-Kanälen zu verbreiten. Jetzt hat Olivia ihren Followern aber einen ganz besonders intimen Einblick gestattet!

Olivia Wilde und ihre Tochter Daisy
Instagram / --
Olivia Wilde und ihre Tochter Daisy

Glücklich lächelt die Schauspielerin in die Kamera, während die kleine Daisy genüsslich an Mamas Brust nuckelt. "Meine kleiner Trinkgenosse", kommentiert Olivia amüsiert den intimen Instagram-Schnappschuss. Die junge Mutter scheint mit ihrer Aktion ein Zeichen setzen zu wollen, da Stillen in der Öffentlichkeit nach wie vor nicht gern gesehen ist. Die "Cowboys & Aliens"-Darstellerin sieht das offenbar ganz anders, wie ihr Statement-Shirt auf dem Bild zeigt: "Unterschätze niemals die Macht einer Frau!" Was denkt ihr über öffentliches Stillen? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Schauspielerpaar Olivia Wilde & Jason Sudeikis beim "Toronto International Film Festival" in Kanada
Getty Images/ Matt Winkelmeyer
Schauspielerpaar Olivia Wilde & Jason Sudeikis beim "Toronto International Film Festival" in Kanada

Die kleine Daisy wäre übrigens um ein Haar nicht im Krankenhaus, sondern in einem Tunnel zur Welt gekommen, wie ihr Freund Jason gegenüber Daily Mail verriet. Auf dem Weg zu einem Beyoncé-Konzert hätten überraschend leichte Wehen bei Olivia eingesetzt. Weil die beiden im Stau standen, wäre es fast im Auto so weit gewesen: "Das war wirklich knapp!", erzählte Jason erleichtert. Tatsächlich hat es sich die kleine Daisy aber dann doch anders überlegt und erblickte erst vier Tage später das Licht der Welt.

Olivia Wilde und Sohn Otis Alexander Sudeikis
Instagram/oliviawilde
Olivia Wilde und Sohn Otis Alexander Sudeikis

Daisy ist Olivias zweites Kind. Welches Talent ihr kleiner Sohn Otis schon hat, könnt ihr euch im Video ansehen:

Was denkt ihr: Ist Stillen in der Öffentlichkeit in Ordnung?

  • Ja, Stillen ist etwas ganz Natürliches und sollte nicht versteckt werden.
  • Nein, Stillen gehört nicht in die Öffentlichkeit!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 337 Ja, Stillen ist etwas ganz Natürliches und sollte nicht versteckt werden.

  • 47 Nein, Stillen gehört nicht in die Öffentlichkeit!